Aktuell
Gesamtverzeichnis
Reihen
KunstbuchAnzeiger
Verlagsgeschichte
Kontakt
Suche im Gesamtverzeichnis:

Dörfer in Hessen Bd. 1: Zwischen Fulda und Werra. Siedlungsformen - Hofformen - Hausformen in Nordosthessen. Hrsg. v. Landesamt f. Denkmalpflege Hessen
Reuter, Reinhard u. Christoph Beck, 111 Seiten, ca. 260 Abb., Pläne u. Skizzen; 30 x 21,2 cm, cell. Pappband
ISBN 3-7845-7051-8, 20.00 EUR

"Dörfer in Hessen" ist eine auf 6 Bände angelegte Buchreihe, die erstmals umfassend die dörfliche Kultur Hessens geordnet nach Regionen darstellt. Sie basiert auf einer Forschungsarbeit aus den Jahren 1985 bis 1990 an der Techni- schen Hochschule Darmstadt. Siedlungs-, Hof- und Hausformen aus ganz Hessen werden in Beispielen dokumentiert und analysiert. Jeder Band ist nach dem gleichen System aufgebaut, um die Vergleichbarkeit aller ausgewählten Orte zu ermöglichen. Acht Dörfer mit jeweils 20 bis 30 km Abstand werden dabei zu zwei sich kreuzenden Routen zusammengefaßt, die Schnitte quer bzw. längs durch die unterschiedlichen Kulturlandschaften ergeben. Die deshalb stark von einander abweichenden Siedlungs- und Hofformen machen Charakteristika besonders deutlich.
Für jeden untersuchten Ort werden Siedlungsformen und Ortsbild besprochen. Die Wiedergabe von historischen Karten des 18. oder 19. Jahrhunderts zeigt die unterschiedliche Kontinuität der Orte. Insgesamt werden 30 bäuerliche Anwesen in Osthessen je nach Umfang in Lageplänen, Straßenansichten (Aufrisse nach photogrammetrischen Aufnahmen), Grundrissen, Axonometrien und einigen Schnitten dargestellt. Dabei fanden im 2. Band die Streckhöfe und Einhöfe des Vogelsberges besondere Beachtung.
An die Bestandsaufnahme schließt sich eine Analyse der Hof- und Haus- Formen nach ihren Gemeinsamkeiten und Unterschieden an, gefolgt von Übersichten über die vorgefundenen Bauformen und die Fachwerkformen mit zeichnerischer Darstellung und genauer Datierung, Statistiken, Wort-Erklärungen (z.T. mit graphischen Darstellungen) und Literaturverzeichnis.
Band 1 erschien 1997 und behandelt den Raum "Zwischen Fulda und Werra (Nordosthessen)", im West-Ost-Schnitt "Vom Homberger Bergland zum Werratal" die Dörfer Elfershausen (Gemeinde Malsfeld, Schwalm-Eder-Kreis), St. Ottilien (Gemeinde Helsa, Kreis Kassel), Hitzerode (Gemeinde Berkatal, Werra-Meißner-Kreis) und Grebendorf (Gemeinde Meinhard, Werra-Meißner-Kreis) und im Nord-Süd-Schnitt "Vom Eichsfeld zur Vorderrhön" Werleshausen (Stadt Witzenhausen, Werra-Meißner-Kreis), Harmuthsachsen und Burghofen (Stadt Waldkappel, Werra-Meißner-Kreis), Solz (Stadt Bebra, Kreis Hersfeld-Rotenburg) und Hilmes (Gemeinde Schenklengsfeld, Kreis Hersfeld-Rotenburg).
Band 2 erschien 2000 und behandelt acht Dörfer "Zwischen Knüll, Vogelsberg und Rhön". Band 3 "Zwischen Taunus, Vogelsberg und Main", der im Herbst 2002 erscheinen soll, wird sich dem Rhein-Main-Gebiet, Kinzigtal und der südlichen Wetterau widmen und Randgebiete von Taunus und westlichem Vogelsberg einbeziehen. Band 4 soll West-Hessen, Band 5 Nordhessen und Band 6 Südhessen behandeln.

zurück


Impressum