Aktuell
Gesamtverzeichnis
Reihen
KunstbuchAnzeiger
Verlagsgeschichte
Kontakt
Suche im Gesamtverzeichnis:

Ein Denkmal wird "European Green Building" Neue Begegnung: Das Haus der Begegnung in Königstein
Köster, Hans-Curt (Hrsg.), Beiträge von Wilhelm Derix, Rudolf Grulich, Hans-Curt Köster, Ralf Lange, Christoph Meyer, Frank-Michael Saltenberger, Arne Steffen, Christian Stolte, Gerd Weiß., 72 Seiten, 59 Abb., davon 55 farbig. 21 x 28 cm (quer), fadengeheftete Klappenbroschur.
ISBN 3-7845-6305-3, 24.80 EUR

Für das Sanierungs-Konzept zu dem Mehrzweck-Großbau «Haus der Begegnung» – gebaut 1954/55 als Kongresshaus für «Kirche in Not» – erhielt die Stadt im Jahr 2009 den Nationalen „Green Building Award“ der Deutschen Energie-Agentur (dena) und für 2011 von der EU-Kommission in Brüssel den «European Green Building Award» in der Kategorie Sanierte Gebäude.

Die energetische Sanierung war aber nicht die einzige Herausforderung an die Architekten, Ingenieure und Baufirmen. Vielmehr galt es, auch den Belangen des Denkmalschutzes bei diesem geschichtsträchtigen Haus weitestmöglich zu entsprechen. Auch dies ist in wundervoller Weise gelungen.

Die gefältelte, farbintensive «Acella»-Decke und die 33 Meter breite Kunstverglasung des Großen Saals, beide entworfen von Jupp Jost, sind herausragende und für die Jahre 1954/55 typische Design-Leistungen unter der Leitung des Architekten Hans Busch.

Das Buch beschreibt Geschichte und Sanierung des 2004/06 abrissgefährdeten Baus, den ein Bürgerbegehren und ein einfallsreicher Bürgermeister retteten. 35 Neuaufnahmen des sanierten Hauses von dem Fotografen Thomas Ott begeistern für das Kulturdenkmal, und 15 historische Fotos sowie zwei Zeichnungen begleiten die Texte, unter anderem von bekannten Experten wie Wilhelm Derix (Taunusstein), Rudolf Grulich (Gießen), Ralf Lange (Hamburg) und Gerd Weiß, dem Präsidenten des Landesamts für Denkmalpflege Hessen.

INHALT: Vorwort v. Bürgermeister Leonhard Helm 3 / Prof. Dr. Gerd Weiß, Präsident des Landesamts f. Denkmalpflege Hessen: Zur denkmalpflegerischen Bedeutung des Hauses der Begegnung 4 / Dipl.-Ing. Christian Stolte, Bereichsleiter Deutsche Energie-Agentur (dena), Berlin: Energetische Sanierung öffentlicher Gebäude: Leuchtturmprojekte weisen den Weg 6 / DIE 1950ER JAHRE - ZEITGEIST 9 / Dr. Ralf Lange, Kunsthistoriker und Diplom-Soziologe, Hamburg: Die architektonische Entwicklung der Fünfzigerjahre 10 / Hans-Curt Köster, Verleger, Königstein i. Ts.: Zwischen Nierentisch und Braun-Radio - Das Haus der Begegnung in der Designgeschichte 13 / HEUTE 16 / Architekt MBA Arne Steffen, Darmstadt: Eine Herausforderung für Architekten 18 / Wilhelm Derix, Derix Glasstudios, Taunusstein: Die Glasfassade - meisterhaft in Szene gesetzt 22 / [Bildstrecke 26] / Dipl.-Ing. Christoph Meyer, IB Bauklimatik, Kassel: 52 / Architekt MBA Arne Steffen: Der Bauprozess 56 / DAMALS 59 / Prof. Dr. Rudolf Grulich, Kirchenhistoriker, Gießen: Zur Geschichte des Hauses der Begegnung 60 / Frank-Michael Saltenberger M.A., Bauhistoriker, Usingen: Das Haus der Begegnung im Blick der Bauforschung 62 / ANHANG 67 / Anmerkungen 68 / Literaturhinweise und Quellen 70 / Impressum 72 / Zeittafel auf den Umschlagklappen.

zurück


Impressum