Aktuell
Gesamtverzeichnis
Reihen
KunstbuchAnzeiger
Verlagsgeschichte
Kontakt
Suche im Gesamtverzeichnis:

Die Lust am Alltag. Leben wie die Larssons in Sundborn Aus d. Schwedischen v. Hans Günter Thimm
Rydin, Lena, 208 S., 222 Abb., dav. 127 farbig; farbige Vor- und Nachsatzblätter. 28x21,8 cm, fest gebunden
ISBN 3-7845-2723-X, 29.80 EUR
vergriffen (leicht beschädigte Rest-Exemplare vom Verlagsbüro erhältlich)

Für die schwedische Journalistin Lena Rydin bewährt sich alle Kunst in der Gestaltung des Alltags, und da ist es kein Wunder, dass sie von dem Künstler-Paar Carl und Karin Larsson begeistert ist.
Die beiden haben vor hundert Jahren in dem schwedischen Dorf Sundborn ein Ideal verwirklicht, das in Deutschland seit 1909 unter dem Buchtitel "Das Haus in der Sonne" bekannt ist:
Mit wenig Geld und viel Sinn für's Schöne, mit Kindern und mit Alten, mit Fremden, Freunden und Nachbarn – Natur und Kultur zu teilen und zu gestalten.
Lena Rydin zeigt und erzählt, wo und wie Carl und Karin sich verliebt und verlobt haben – in Gréz in Frankreich – und wie sie diese Lebensfreude nach Schweden verpflanzt und zu einem eigenen Stil verwandelt haben. Sie haben alte Möbel neu angemalt, ein altes Häuschen Stück für Stück umgestaltet und ausgebaut, Wände, Türen und Decken bemalt und mit selbst gewebten Textilien geschmückt. Sie haben Großmutters Rezepte mit französischen oder italienischen kombiniert und unverhoffte Gäste verblüffend gut bewirtet. Und sie haben ihre Sorgen oder Depressionen in Briefen ausgetauscht.
Zauberhafte Fotos von Gréz und von Sundborn, vom Leben in der Natur und
im "Haus in der Sonne" stehen hier mit Carl Larssons Aquarellen, Zeichnungen und Vignetten von Kindern, Blumen und schönen Dingen zusammen. Eingestreut in Lena Rydins Erzählung vom Alltag bei den Larssons sind Karins Rezepte und Auszüge aus Briefen an ihre Mutter oder an Carl, wenn er gerade mal wieder auf Reisen war, oft im Ausland.
So macht dieses Buch Lust auf die Verwandlung des Alltags!

zurück


Impressum